WalTerra Festival

WalTerra Ska & Reggae Festival 2024

Das Walterra Ska & Reggae Festival 2024 findet vom 29.8.-1.9.2024 am Mondsee Hohenmölsen bei Leipzig statt.

Ska, Reggae und Urlaubsflair mit dem tanzenden WAL

Tanzen, Sauna und Workshops – let’s GO

Lineup

ELAYN

Jamaram & Jahcoustix

Small Town Artists

Blechreiz

Les Calcatoggios

Skarface

Das Line Up ist gerade am entstehen!! Freut euch auf Mehr!

Hot StAff Brass Band

Ein Stubenmädchen an der Trompete, ein Rettungsschwimmer am Schlagzeug und ein Bauarbeiter am Saxophon: Das kostümierte Personal der Hot Staff Brass Band hat gerade dienstfrei, um euch tanzbaren BrassPop und gute Laune vorbeizubringen!

Skarface

Skarface ist eine französische Ska-Band aus Mayo, Frankreich, die sich 1991 gründete und sich von anderen Ska-Bands abhebt, indem sie hauptsächlich in ihrer Sprache singt. Der Name der Band leitet sich von „Scarface“ ab und spielt sowohl auf die Musikrichtung als auch auf den gleichnamigen Mafia-Film an.

Ihre Texte behandeln menschliche Werte und sprechen sich gegen Gewalt aus, obwohl sich die Band selbst als unpolitisch bezeichnet. Trotz anfänglicher Ablehnung aufgrund einiger Skinhead-Mitglieder hat die Band über elf Alben und zahlreiche Compilations veröffentlicht und gibt weiterhin Konzerte auf der ganzen Welt, darunter in China, Russland, Griechenland, Japan, den USA, Kanada und Europa.

Blechreiz

Blechreiz – Die Ska-Legende aus Berlin!
Seit 1983 auf Europas Bühnen unterwegs, hat sich die 8- bis 10-köpfige Formation als energiegeladene Live-Band einen Namen gemacht. Ihre Musik ist geprägt von Einflüssen britischer Bands wie The Specials und The Beat, jedoch setzen sie auf eigene Kompositionen, die sie zu Ska-Klassikern gemacht haben. Ihre furiose Bühnenshow und bekannte Songs wie „Bumble Bee“ und „Which Side Are You On?“ sind ein Muss für Ska-Fans weltweit.

Small Town Artists

Die Leipziger Reggaeband „Small Town Artists“, die sich um Bandleader und Leipziger Urgestein Björn Stasch formiert, überrascht mit – für das Genre eher untypisch – deutschen Texten, die mal einfach sind und mal tiefgründig, aber meist positiv gestimmt kleine Alltagsgeschichten erzählen. So erzeugen die Melodien und Worte Sommergefühle und tanzbare Karibikstimmung, jagen einem aber auch mal eine wohlige Gänsehaut über den Rücken und lassen einen die Augen schließen. Die Rhythmen wechseln von teils minimalistischem Reggaesound zu stampfigen Rocksteady und rasantem Ska.

Tatjana Milia

„Musik ist Medizin, wenn sie achtsam und bewusst eingesetzt wird

und sie Raum bekommt um ihre ganze Kraft und Magie zu entfalten.

Sie bringt uns wieder in Einklang.“

Roots Flavor

Fünf Musikwissenschaftler gründen eine Reggae-Combo. Was zunächst nach dem Beginn eines wirklich schlechten Musikerwitzes klingt, wird Anfang 2019 in Würzburg Realität.

Bei Roots Flavor vermischen sich die jeweiligen musikalischen Vorlieben zu einem außergewöhnlichen und durchdachten Sound: Von Bach bis Hendrix, von Choral bis Dub und von elektronischen Klängen bis Ska wird alles in den Reggae integriert. Inzwischen sind die Jungs zu sechst und fühlen sich auf der Bühne wesentlich wohler als im Hörsaal.

Les Calcatoggios

Auf Korsika auf einem Campingplatz im Örtchen „Calcatoggio“ lernten sich 1998 fünf junge Berliner kennen. Sie beschlossen eine Band zu gründen und der Plan ging auf. Seit nunmehr 20 Jahren mischen Les Calcatoggios in der Berliner Ska-Szene mit. Zunächst machten sie sich einen Namen bei Konzerten im Heimatbezirk Köpenick und Umgebung. Mit der Zeit erweiterte sich der Kreis der Zuhörer und der Wirkungskreis der Band: Konzerte spielten sie nun über die Berliner Stadtgrenzen hinaus bis Paris, Barcelona und Valencia. Heute sind Les Calcatoggios: Sandra am Mikro, Ela am Schlagzeug, Roland an der Gitarre, Hajo am Bass, Torsten an der Keyboard-Orgel, Paula und Thorsten an den Saxophonen, Benny an der Posaune und Thomas an der Trompete. Mittlerweile zählen Les Calcatoggios zu den dienstältesten Akteuren der Berliner Ska-Szene. Sie machen nach wie vor eine lebendige und erfrischende Musik, mit der sie jede und jeden bewegen wollen. Immer tanzbar, durchaus mal rockig, mit eingängigen Melodien und Offbeats gewürzt und mit satten Bläsersätzen garniert.

Small Town Artists

Die Leipziger Reggaeband „Small Town Artists“, die sich um Bandleader und Leipziger Urgestein Björn Stasch formiert, überrascht mit – für das Genre eher untypisch – deutschen Texten, die mal einfach sind und mal tiefgründig, aber meist positiv gestimmt kleine Alltagsgeschichten erzählen. So erzeugen die Melodien und Worte Sommergefühle und tanzbare Karibikstimmung, jagen einem aber auch mal eine wohlige Gänsehaut über den Rücken und lassen einen die Augen schließen. Die Rhythmen wechseln von teils minimalistischem Reggaesound zu stampfigen Rocksteady und rasantem Ska. Noch sind sie ein Geheimtipp, aber wer einmal gelauscht, getanzt und gelächelt hat, weiß, dass es dabei nicht lange bleiben wird.

JAMARAM & JAHCOUSTIX

JAMARAM, der seit Gründung um die Jahrtausendwende als unsinkbar geltende Reggae-Achter, mit tausenden live Shows auf dem Tacho, ist noch lange nicht platt! Stemmt euch mit Jamaram (meets Jahcoustix) live & direct gegen Club- und Festivalsterben, gegen die Balz auf dem Handy und Stubenhockertum mit Stoff und Schnaps und Netflix.

Elayn

Begib dich mit der Singer- Songwriter-Nomadin Elayn & ihrer Ukulele auf eine Reise durch eine farbenfrohe Blumenwiese! Erfreue dich an unseren Herzenstönen im Folk-Reggea-Mantra-Vibe, erlebe dich als Teil eines natürlichen Kreislaufs, in dem all die Inspiration, der Mut, die Wertschätzung und die Liebe, die du dem Leben schenkst, zu dir zurückkommt. Sei Biene und Blüte zugleich, inmitten dieser wilden Wiese und summ vor dich hin, voller Genuss im Sein. High five, high vibes <3